Yogateam

Catrin Mueller
Gründerin Yogaschule

Catrin Mueller ist die Leiterin des Shakti Yogalofts in den Urbanhöfen und unterrichtet voller Energie und Freude als erfahrene Yogalehrerin (800h) vielseitige Yogastile in ihren Yogakursen, Seminaren und in den Yogalehrer Ausbildungen. Sie ist Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden e.V., BDY und in der internationalen Yoga Alliance ist ihre Yogaschule anerkannt für Yogalehrer-Ausbildungen.

Seit 2004 tätig als Ausbilderin für Yogalehrer Ausbildungen in Berlin. 8 Jahre war sie tätig als Ausbilderin, Dozentin und Coach am Institut IEK- Berlin, Braunschweig, München, Tübingen und in Spanien. Für die Tanz/-Theaterpädagogik, Yogalehrer/-Yogatherapie, Meditation Ausbildungen und für die Ausdrucksmalerei in der Kunsttherapie.

Im Jahr 2010 Gründung des Yogastudios Shakti Yogaloft in Berlin-Kreuzberg mit Yogateam von 12 Yogalehrer/innen.

.

Melanie Naumann

Melanie Naumann

„Vor vielen Jahren entstand meine Faszination für Yoga und diese wollte ich gern teilen. Deshalb habe ich mich im Jahr 2013 für die Ausbildung zur zertifizierten Yogalehrerin (500h), bei Catrin Müller im Shakti-Yogaloft abgeschlossen. Unser Körper ist unser Tempel, dass weiß ich nur zu gut als gelernte Physiotherapeutin, aber Yoga findet nicht nur auf der physischen Ebene statt, daß habe ich selbst in der 500h Ausbildung im Hathayoga erfahren dürfen“.

Im Januar 2016 reiste ich nach Indien und absolvierte zusätzlich eine RYT200h Ausbildung zur Ashtanga-Yogalehrerin, Yoga Alliance. Die Verbindung von Physiotherapie und Yoga ergänzt sich sehr gut und hilft mir eine bessere Yogalehrerin als auch Physiotherapeutin zu sein. Mitglied im Berufsverband der Yogalehrenden e.V., BDY. Weiterbildung in Yin Yoga mit 200h AYA zertifiziert. Melanie ist Leadteacher im Ausbildungsteam Shakti Yogastudio und unterrichtet Yogakurse.

.

Cornelia Foerch

Cornelia Foerch

in München geboren, Studium bildende Kunst in Wien, freischaffende Künstlerin, diplomierte Shiatsu- Praktikerin. Lebt seit Sommer 2011 in Berlin. 2002 Begegnung mit dem spirituellen Lehrer Heinz Grill; Intensive persönliche Auseinandersetzung mit Yoga in Körperübung (Asana); Seelenübung (Meditation) und Ästhetik/ Kunst. 3 jährige Ausbildung zur Yogalehrerin 2018 abgeschlossen.

In den Kursen möchte ich Yogaübungen aus einem künstlerischen Ansatz heraus vermitteln in: -Leichtigkeit und Ästhetik in der Formgestaltung, die neue freudige Empfindungen entstehen lässt, mit dazupassenden mentalen Vorstellungen kombiniert, ist mir in den Anfängerkursen für das Kennenlernen der Yoga Asana wichtig. Regeneration und Entspannung können sich besonders gut entwickeln, wenn das Bewusstsein aktiv beteiligt wird. Conny leitet Mittwochs Hatha Yogakurse im Shakti Yogastudio.
.

Claude Mannewitz

Claude Mannewitz

Dipl.-Physiker, Musiker und Lehrer für Meditation, Achtsamkeit und MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction).
Meine eigene Meditationspraxis begann ich vor über 25 Jahren in verschiedenen Traditionen. Bei zahlreichen Retreats von teilweise mehrmonatiger Dauer vertiefte ich meine Erfahrungen, darunter in einem tibetischen und einem thailändischen Kloster und in zwei Meditationszentren in den USA.

Mein Wunsch, eine leicht in die westliche Lebensweise integrierbare Achtsamkeitsschule weiterzuvermitteln, führte mich zur MBSR-Methode. Die Ausbildung zum MBSR-Lehrer absolvierte ich in den Jahren 2012 bis 2014 beim Giessener Forum. Ich bin Mitglied im MBSR-Verband. Meine MBSR-Kurse sind von den Krankenkassen zertifiziert und werden von ihnen gefördert.
Claude leitet MBSR Kurse Dienstags und Mittwochs im Shakti Yogastudio.

„Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen“.-Jon Kabat-Zinn
.

Dana Golombek

Dana Golombek

Von Beruf Schauspielerin, Sängerin und Yogalehrerin-„Yoga hat mir in einer schwierigen Lebensphase vor ungefähr 17 Jahren sehr geholfen, wieder meine innere Mitte und Ausgeglichenheit zur finden. Yoga hat mich wieder mit meiner inneren Stärke und meinem Selbstvertrauen in Kontakt gebracht. Yoga wurde meine Philosophie. Von Anfang an war Yoga nicht nur das Praktizieren von Asanas, Körperübungen für mich. Die Verbindung eines ruhigen Atems zu einem ruhigen Geist war für mich essentiell.

Yoga begleitet mich seitdem in allen Lebensbereichen. Ich praktiziere Yoga wenn ich erschöpft bin, ich praktiziere Yoga wenn ich nervös oder durcheinander bin, wenn ich Rücken- oder Kopfschmerzen habe, beim Kochen, auf Reisen sowieso, zu meinem Wohlbefinden, im Umgang mit mir selbst und mit meiner Umwelt.

Das Glück und die hohe Lebensqualität, die ich durch das Praktizieren von Yoga erlangt habe, wollte ich gern weitergeben. Meine Yogalehrerausbildung habe ich mit 440 Stunden im Shakti Yogaloft bei Catrin Müller abgeschlossen und arbeite seitdem als Gastlehrerin im Shakti Yogastudio, gebe freie Wochenendworkshops und habe zeitweise im Europäischen Shiatsu Institut Yoga und Pilates unterrichtet. Mein Schwerpunkt im Unterricht liegt im Hatha Vinyasa Flow.“

„Mit Yoga schicke ich Friedensbotschaften in die Welt. Mehr Yoga bedeutet mehr Frieden.“
.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close